BSG 1. Mai Wanderung

Wir wandern, wir wandern, ja aber nicht von einem unbestimmten Ort zum anderen, sondern auf ganz bestimmten Pfaden! Unser Kamerad Konrad hat uns wieder eine schöne Tour für unsere 1. Mai Wanderung rausgesucht, nicht so schwer, sodass vielleicht auch die nicht ganz geübten Wanderer die Strecke schaffen könnten. Zunächst treffen wir uns um 9.30 Uhr beim Gasthaus Grüner Baum in Haslach und wandern gemütlich hoch zum „Roten Kreuz“ und genießen dort zunächst die herrliche Aussicht auf unser Städtchen und das untere Kinzigtal. Nachdem sich alle von dem Anstieg erholt haben, führt die Tour weiter auf dem Vulkanweg bis unterhalb der Deponie, wo der Weg zu der Gedächtnisstätte am Vulkan ab abzweigt. Dort werden wir eine ausgiebige Pause einlegen. Nach der Besichtigung führt uns der Weg weiter in Richtung Mühlenbacher Pavillon und wir genießen die schöne Aussicht auf das Dorf. Nachdem alle das herrliche Panorama genossen haben, wandern wir weiter in Richtung unterer Bärenbach und auf dem Mühlenbacher Wanderwegle wieder in unser schönes Hansjakobstädtle zurück, wo wir der Freiwilligen Feuerwehr Haslach bei ihrem letzten Wandertag eventuell noch einen kurzen Besuch abstatten können. Die gesamte Länge der Wanderung beträgt ca. 7 bis 8 km, bei einer Steigung von max. 200 m. Gute Laune, Wanderstöcke, evtl. ein kleines Rucksackvesper, etwas zum Trinken und natürlich gutes Schuhwerk nicht vergessen. Bei Regenwetter oder wenn’s Katzen hagelt, fällt die Wanderung natürlich aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort