Gästeehrung auf dem Vorderhof

Familie Drechsel aus Chemnitz kommt zum 10. Jahr zur Familie Schmid nach Haslach im Kinzigtal. Über das Gastgeberverzeichnis des Gastlichen Kinzigtales, das beim Chemnitzer Reisemarkt 1996 im Foyer der Chemnitzer Stadthalle verteilt wurde, fanden Brigitte und Werner Drechsel zum Bauernhof der Familie Schmid auf den „Vorderhof“.

Werner Müller, damals noch Mitarbeiter der Gemeinde Steinach und dort für Tourismus zuständig, erinnert sich noch genau an seinen ersten Messeeinsatz zusammen mit Martin Schwendemann beim Chemnitzer Reisemarkt. Ist es doch sehr wahrscheinlich, dass gerade er den Prospekt an das Ehepaar Drechsel damals ausgegeben hat. Dass gerade er die Ehrung für 10 Jahre durchführt, freute ihn deshalb besonders. Beim ersten Urlaub im Welschbollenbacher Tal haben sich die Drechsels gleich verliebt in das schmucke Ferienhäuschen, in dem damals auch noch die Oma vom Vorderhof ihre Wohnung hatte. Die herzliche Aufnahme der Familie Schmid tat sein Übriges. Seither kommen Brigitte und Werner Drechsel nach Haslach, wenn nicht gesundheitliche Probleme die Fahrt in den Schwarzwald verhindern. Gerne beobachten die Gäste die Natur und erfreuen sich bei Wanderungen rund um Haslach über die herrliche Schwarzwaldlandschaft.

Werner Müller bedankte sich für die Treue zu Haslach mit einem schönen Blumenstrauß, dem Ehrenwein der Stadt und Haslacher Motivgläsern bei den Gästen und bei der Familie Schmid für die gute Betreuung ihrer Feriengäste. Familie Schmid schloss sich den Dankesworten mit einem Geschenkkorb an und lud zu Kaffee und Kuchen mit weiteren Gästen des Vorderhofes ein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort